Das sind wir:

Barbara Thomsen

 

Ich bin Bauiahr 1965 und 1994 von Hamburg nach 

Wittbek gezogen. 

Mein größter Irrtum: LandFrau zu sein/werden, ist erst ab 60+ 

interessant. 

So bin ich seit 1997 im Vorstand unseres Vereins und seit 2006 die 1. 

Vorsitzende - immer mit Begeisterung! 

Das Tolle daran, eine LandFrau zu sein? Man lernt Frauen und Themen 

kennen, mit denen man sonst nie zu tun bekommen hätte. Im Vorstand 

unseres Vereines mitzuarbeiten, war eine der besten Ideen meines Lebens! 

 

Susanne Lorenzen

Ich heiße Susanne Lorenzen, bin 60 Jahre alt und komme aus Ostenfeld.

Ich bin Hauswirtschaftsleiterin und Fachlehrerin für Hauswirtschaft.

Viele Jahre habe ich an der Volkshochschule in Husum Hauswirtschafterinnen über den zweiten Bildungsweg mit ausgebildet.

Seit 2009 bin ich im Vorstand vom LandFrauenverein in Ostenfeld, seit 2016 als 2. Vorsitzende.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden des Kreislandfrauenverbandes Süd wurde ich 2017 gewählt.

 

Yvonne Roloff

Seit 2001 wohne ich mit meiner Familie in Ostenfeld. Inzwischen bin ich über 15 Jahre Mitglied in unserem Verein und ebenso lange als Schriftführerin tätig.

Zu Beginn meiner Mitgliedschaft wusste ich gar nicht so recht, was mich erwartet.  Rückblickend kann ich sagen, dass ich viele nette und interessante Frauen in Ostenfeld, im Kreis NF und auch in SH kennengelernt habe. Frauen, die ich ohne „die LandFrauen“ vielleicht nie getroffen hätte. Aus einigen Begegnungen haben sich sogar enge Freundschaften entwickelt.

Einheit in Vielfalt – ein Motto, das sich nicht nur in unserer Mitgliederstruktur widerspiegelt, sondern auch in der Bandbreite der Themen und Fortbildungsangebote. Die Tätigkeit im Vorstand erlebe ich als ebenso vielfältig wie interessant. Gemeinsam in einem starken Team haben wir schon die ein oder andere Herausforderung „gewuppt“. Auch hier gibt es ein Motto: 
 „Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (Henry Ford) 

Anne Clausen

Ich bin geboren und aufgewachsen auf dem Dorf, ein Bauernkind - auch meine Mutter war schon LandFrau. „HerzensSprache“ ist Plattdeutsch. Daher bin ich auch Mitglied in einer plattdeutschen Theatergruppe. Seit 2020, nach 48 Jahren (!) Sparkasse, habe ich jetzt viel Zeit, das Plattdeutsche zu fördern. Ich hoffe, nach Corona kann ich mich damit z.B. in Kindergärten engagieren. Ansonsten interessiere ich mich sehr für Kunst, Theater, Musik, bin da oft und gern mit Freunden unterwegs. 

Inge Berns

Mir macht es viel Spaß, ehrenamtlich zu arbeiten, weil ich dadurch das Leben und die Freizeitangebote in meinem Ort aktiv mitgestalten kann. 

Maren Jessen

Mir gefällt der LandFrauenverein bzw. die Arbeit im Vorstand, weil ich schon viele gute Ideen und Erfahrungen erleben durfte.
Die Gemeinschaft des Vereins mit den vielfältigen Vorträgen und Unternehmungen sind eine große Bereicherung für mich.
 

Marianne Schuldt

Ich bin Marianne Schuldt, verheiratet und habe 2 Kinder.

Seit 8 Jahren bin ich als Beisitzerin im Vorstand unseres LandFrauenvereins tätig.

Mir macht es Spaß in und für unsere Region tätig zu sein und sich gegenseitig über aktuelle Themen auszutauschen bzw. Veranstaltungen und Wissenswertes für die moderne LandFrau mit anzubieten.

Silke Thomsen

Ich heiße Silke Thomsen und wohne in Oldersbek, bin verheiratet und habe drei Kinder. 
Von 1999 bis 2007 und wieder von 2016 an war ich als Besitzerin im Vorstand tätig. Mir macht es nach wie vor große Freude,
 " LandFrau" zu sein. 
 

Heidi Thomsen

Ich bin berufstätig, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Und als wäre das nicht genug, bin ich seit 2014 Beisitzerin im Vorstand des Ostenfelder LandFrauenvereins. Mein Motto: "Es ist immer eine Reise wert!"

Sonja Hansen

Ich bin neben anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten mit großer Freude seit 2018 Beisitzerin im LandFrauenverein Ostenfeld u.U.

Das sind wir.

Wir sind mehr als ein nur ein Haufen Experten: Bei uns arbeiten kluge Köpfe als Freunde zusammen. Gemeinsam stecken wir viel Freude und Leidenschaft in unser Produkt, das zeichnet uns aus.

Unsere Satzung